Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 037688

Gratwanderungen

Priester unter zwei Diktaturen

Autor
Hermann Scheipers
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
210 Seiten, 13 x 20,5 cm, gebunden, mit S/W-Abbildungen
In seinem Buch »Gratwanderungen« schildert Prälat Scheipers sein Leben unter zwei Diktaturen. Als Priester wurde er erst von den Nazis verfolgt, dann in der DDR der »staatsfeindlichen Hetze« beschuldigt.
9,95 €** 5,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Als Priester unter zwei Diktaturen

  • ein lebendiges Glaubenszeugnis
Hermann Scheipers (1913-2016) sah sich Zeit seines Lebens nicht als Widerstandskämpfer oder politischen Gegner. Viel mehr fühlte sich der Priester seiner christlichen Überzeugung und der Nächstenliebe verpflichtet und wurde deshalb nicht nur im Dritten Reich, sondern auch in der DDR der »staatsfeindlichen Hetze« beschuldigt. Er wurde von den Nazis verhaftet und war im Priesterblock des KZs Dachau inhaftiert. Unter dramatischen Umständen gelang ihm 1945 die Flucht in die Freiheit. 1946 kehrte ins Bistum Meißen zurück, wo er 1937 zum Priester geweiht wurde. Trotz den Repressalien des SED-Staates bezeichnete er seine Zeit in der DDR bis zu seiner Pensionierung 1983 als die schönste seines Lebens.
Das bewegende Zeitdokument »Gratwanderungen berichtet lebendig und eindrücklich über das bewegte Leben Hermann Scheipers unter zwei Diktaturen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf