Ein Unternehmen der Kirche.

Was ich Gott wünsche

Ein heilsamer Blick von Pater Reinhard Körner am Wendepunkt unserer Zeit

Der Herzenswunsch eines Kindes hat Reinhard Körner zu diesem Buch inspiriert: »Ich wünsche mir, dass es Gott gut geht.« Ein ungewöhnlicher Wunsch. Besonders in diesen schweren Zeiten, wo man Gott doch um so vieles bitten möchte: um das Ende von Krieg, Pandemie und Klimakatastrophe bis hin zu Hilfe bei persönlichen Sorgen. Wir können und sollten von diesem Kind lernen, meint der beliebte geistliche Autor und Exerzitienmeister Reinhard Körner. Wenn wir uns und unsere Nöte aus dem Mittelpunkt rücken und stattdessen zuerst an Gott denken, gewinnen wir einen neuen Blickwinkel. Nur so können wir mit Gott hoffnungsvolle Schritte in unsere Zukunft gehen.

Über den Autor:
Pater Dr. Reinhard Körner, geb. 1951 im Landkreis Cottbus, studierte Philosophie und katholische Theologie in Erfurt; Promotion in christlicher Spiritualitätsgeschichte; Priesterweihe 1977, 1982 Eintritt in den Teresianischen Karmel. Seit 1990 Leiter des Exerzitienhauses am Karmelitenkloster in Birkenwerder bei Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen.


Reinhard Körner
Was ich Gott wünsche
Ein heilsamer Blick am Wendepunkt unserer Zeit
96 Seiten, 19,5 x 12,5 cm, gebunden
ISBN 978-3-7462-6178-2
€ 12,95 [D]; € 13,80 [A]


Veröffentlicht am 22. Juli 2022

Presse-Kontakt
Sophie Krahl
St. Benno Verlag
Stammerstr. 9-11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 77 777
Fax 0341 / 46 77 740
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf