Ein Unternehmen der Kirche.

Reinhard Körner mit hochaktuellen Impulsen zum Glauben in Krisenzeiten

Christliche Weisheit als Krisenhelfer

Die Corona-Pandemie ist eine einzigartige Situation, die die Menschheit als Ganze sowie jeden Einzelnen herausfordert, die aber auch nachhaltig Gutes zutage fördern kann. Der bekannte Autor Reinhard Körner setzt sich in seinem neuen Buch »Was mich bewegt« intensiv damit auseinander, welche Konsequenzen wir jetzt ziehen müssen. Wie können wir im »gemeinsamen Haus« stärker zusammenwachsen? Mit den Gottesgaben Vernunft und Liebe gibt es Wege durch die Krise, denn Jesus von Nazaret ist »Kulturerbe« der gesamten Menschheit. Mit seinem neuen Buch schreibt Reinhard Körner ein Plädoyer, beruhend auf der Einsicht: »Gottes Volk ist die Menschheit, nicht nur die Kirche«. Dabei liefert er hochaktuelle Impulse zu den Themen Glauben, Handeln, Leben und Lieben in Krisenzeiten.

Dr. Reinhard Körner,
geb. 1951 im Landkreis Cottbus, Studium der Philosophie und Kath. Theologie in Erfurt, Priesterweihe 1977, Eintritt in den Teresianischen Karmel 1982, Promotion im Fachbereich Christl. Spiritualitätsgeschichte, seit 1990 Leiter des Exerzitienhauses am Karmelitenkloster in Birkenwerder bei Berlin, Exerzitienbegleiter und Autor zahlreicher Veröffentlichungen.


Reinhard Körner
Was mich bewegt
Unsere Chance in einer
schweren Zeit
80 Seiten, 12,5 x 19,5 cm,
gebunden, durchgehend
farbig gestaltet
ISBN 978-3-7462-5907-9
€ 12,95 [D]; € 13,40 [A]


Veröffentlicht am 16. Februar 2021

Presse-Kontakt
Leonie Korth
St. Benno-Verlag
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 777 77
Fax 0341 / 46 777 40
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf