Ein Unternehmen der Kirche.

Sr. Teresa Zukic über ihr turbulentes Leben

Stark erweiterte und aktualisierte Neuausgabe der Longseller-Autobiografie

Teresa Zukics Leben steht niemals still: Seit über acht Jahren geht die umtriebige Ordensschwester, Autorin, Künstlerin und Komponistin auf Tour in über 200 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit ihren Vortragsthemen begeistert sie das Publikum – ob Manager oder Gemeinden. Auch ihre 1999 erstmals erschienene Autobiografie »Das Skateboard Gottes« hat über Jahre hinweg zahllose Menschen berührt. Die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe widmet sich dem neuen Abschnitt in Schwester Teresas Leben und beinhaltet unveröffentlichte Fotos. Wieder einmal zeigt die Biografie deutlich: Glaube wird nie langweilig!

Sr. Teresa Zukic,
geb. 1964 in Kroatien, 1971 Übersiedlung nach Deutschland, 1984 Taufe als Erwachsene, 1985–1994 Ordensschwester bei den Vinzenterinnen Fulda,1994 Gründung der Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu in Pegnitz, seit 2011 in Weisendorf/Oberlindach (Mittelfranken).


Sr. Teresa Zukic
Na toll, lieber Gott
Mein verrücktes Leben
Stark erweiterte Neuausgabe
240 Seiten, 12,5 x 19,5 cm,
gebunden, durchgehend farbig
ISBN 978-3-7462-5435-7
€ 12,95 [D / A]


Veröffentlicht am 22. November 2019

Presse-Kontakt
Leonie Korth
St. Benno-Verlag
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 777 77
Fax 0341 / 46 777 40
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf